Kosmetiksalon Babette

VOX NOSTRA
feat. Uli Kempendorf

8 pm

Mit ausgewählten Gesängen des 10. - 14. Jahrhunderts aus europäischen Kathedralen und Klöstern entführt das Berliner Vokalensemble VOX NOSTRA sein Publikum in die archaischen Klangwelten des Mittelalters.
Der Berliner Saxophonist und Komponist Uli Kempendorf wird in der gigantischen Akustik des Kesselhauses der ehemaligen Kindl-Brauerei in Berlin-Neukölln musikalische Motive des Mittelalters aufnehmen und kongenial improvisatorisch verarbeiten.
Neben über 1000 Jahre alten Gregorianischen Chorälen stehen auch klangvolle Beispiele früher Mehrstimmigkeit auf dem Programm, wie die dreistimmige Komposition Mariam matrem virginem aus dem spanischen Klost er Montserrat und die Motette Salve virgo regia aus dem Las Huelgas Kodex. Auch eine Komposition der berühmten Visionärin Hildegard von Bingen wird 850 Jahre nach ihrer Entstehung wieder erklingen und ihren Zauber d urch die reiche Verzierungskunst der Neumen und durch die schier unendlich scheinenden Melodiebögen entfalten.

VOX NOSTRA singt in der Besetzung

Winnie Brückner (Sopran)
Philipp Cieslewicz (Countertenor)
Burkard Wehner (Bariton und musikalische Leitung)

VOX NOSTRA
VOX NOSTRA